Samstag, 16. Dez 2017
Museumsinsel Berlin
Hier sind einige der besten Museen in Berlin zu finden und eines der wichtigsten Museumskomplexe der Welt. Seit 1999 gehört die Mueseumsinsel dem Weltkulturerbe der UNESCO an.

Pergamonmuseum – umfasst griechische und römische Skulpturen der Antikensammlung, sowie das Vorderasiatische Museum

Alte Museum - wurde im 2. Weltkrieg stark zerstört und bis 1966 wieder aufgebaut. Es zeigt vor allem eine Antikensammlung der griechischen Kunst.

Neue Museum - ist seit 2009 wieder für das Publikum geöffnet und enthält das Ägyptische Museum und Papyrussammlung mit der berühmten Büste der ägyptischen Königin Nofretete.

Alte Nationalgalerie – wurde 2001 wiedereröffnet und zeigt Skulpturen und Gemälde des 19. Jahrhundert.

Bode Museum – ist seit 2006 wieder eröffnet und enthält vor allem das Museum fürbyzantinische Kunst.

Weitere Informationen unter www.museumsinsel-berlin.de

Hamburger Bahnhof
Am 02. November 1996 wurde nach den Plänen des Architekten Josef Paul Kleihues der Hamburger Bahnhof wieder eröffnet und beherbergt heute das Museum für Gegenwart, dass zur Nationalgalerie gehört.
Weitere Informationen unter www.hamburgerbahnhof.de

Neue Nationalgalerie
Die Neue Nationalgalerie am Kulturforum Berlin beherbergt europäische Malerei und Plastik des 20. Jahrhunderts. Der 1968 eröffnete Bau des Museums stammt von Ludwig Mies van der Rohe und wurde als Gegenstück zu der sich im Ostteil der Stadt befindenden Nationalgalerie errichtet.
Weitere Informationen unter www.neue-nationalgalerie.de